News

Öffentliche Anhörung vom 25.4.2016 nun auf der Mediathek verfügbar!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Deutscher Gehörlosen-Bund e.V.


Öffentliche Anhörung vom 26.04.2016

Die öffentliche Anhörung des Ausschusses wurde von 14 bis 15.10 Uhr live in Gebärdensprache und mit Untertiteln übertragen.

Diese ist nun auf der Mediathek verfügbar: http://www.bundestag.de/gebaerdensprache/mediathek

   

Fachtagung "Sozialwahlen 20 im Kleisthaus in Berlin17 und die Partizipation von Menschen mit Behinderungen" am 26.4.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Deutscher Gehörlosen-Bund e.V.


Fachtagung "Die Sozialwahlen 2017 und die Partizipation von Menschen mit Behinderungen"

Das Bundesteilhabegesetz ist heute endlich an die Verbände und die Länder freigegeben, das gab die Bundessozialministerin Frau Nahles erleichtert bekannt. Sie war in  Sorge in letzter Zeit. Ebenso zeigte sich Frau Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für Menschen mit Behinderungen erfreut darüber.



























Von links: K. Wiesehügel, V. Bentele, A. Nahles, R. Pawelski.

Weiterlesen: Fachtagung "Sozialwahlen 20 im Kleisthaus in Berlin17 und die Partizipation von Menschen mit Behinderungen" am 26.4.2016

   

Fachgespräch beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales über Bundesteilhabegesetz (BTHG) am 21. April 2016 in Berlin

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Deutscher Gehörlosen-Bund e.V.


Fachgespräch beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Bei einstündigem intensiven Gespräch wurden über folgende vorgesehenen Paragraphen des BTHG-Arbeitsentwurf in Bezug auf Gehörlose und deren Gebärdensprache besprochen: Frühförderung, Bildung/Studium, Soziale Teilhabe, Ehrenamt, Taubblinde usw. Das BMAS hat bewusst auf die Unterscheidung der verschiedenen Behindertengruppen im BTHG verzichtet.



























Von links: R. Schmachtenberg, H. Vogel, C. Brückner und S. Niklas.

Weiterlesen: Fachgespräch beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales über Bundesteilhabegesetz (BTHG) am 21. April 2016 in Berlin

   

Fachtagung des Paritätischen Gesamtverbandes (DPWV) über das Bundesteilhabegesetz am 20. April 2016 in Berlin

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Deutscher Gehörlosen-Bund e.V.


Fachtagung des Paritätischen Gesamtverbandes (DPWV) über das Bundesteilhabegesetz

mit dem Referenten Rombach vom BMAS, wo S. Niklas und ich dabei waren: Rombach hat ausführlich erläutert, welche Änderungen sich durch die Überführung des Sozialhilferechts (SGB XII) auf SGB IX für Menschen mit Behinderungen als Leistungsberechtigte und Einrichtungen als Leistungserbringer ergeben (z.B. Trennung von Grundsicherungsleistungen und Fachleistungen). 




























Weiterlesen: Fachtagung des Paritätischen Gesamtverbandes (DPWV) über das Bundesteilhabegesetz am 20. April 2016 in Berlin

   

Besuch beim Deutschen Blinden- und Sehenbehindertenverband (DSBV) am 21.4.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Deutscher Gehörlosen-Bund e.V.


Gespräch mit Geschäftsführer A. Bethke und Referentin für Rechtsfragen, C. Möller über Behindertengleichstellungsgesetz und Bundesteilhabegesetz




























Von links: S. Niklas, C. Möller, A. Bethke, H. Vogel und L. Herb

Weiterlesen: Besuch beim Deutschen Blinden- und Sehenbehindertenverband (DSBV) am 21.4.2016

   

Seite 8 von 110